Wir fordern eine verbindliche Frauenquote von 30 Prozent auf allen Führungsebenen bis 2017 - in allen Print- und Onlinemedien, TV und Radio. Zum Verein

Gemeinsame Pressemitteilung von ProQuote und Journalistinnenbund: Frauenförderung beim MDR?

Alles gut für Frauen MDR? Leider nicht, stellten ProQuote und der Journalistinnenbund kürzlich bei einem Besuch in Leipzig bei Intendantin Prof. Dr. Karola Wille fest. So gäbe es im MDR […]

Medien-Echo: Endlich kommt die 30-Prozent-Frauenquote – zumindest in Aufsichtsräten

“Schluss mit der Männerquote” schreibt Heribert Prantl auf sueddeutsche.de – die schwarz-rot-Frauenquote findet er gut. “Denn ohne einen gesetzlichen Befehl ändert sich – nichts.” “Starkes Signal” oder nur “Quötchen”? fragt […]

Steingarts Quotenversprecher

Hamburg, 24.11.2014 Handelsblatt-Herausgeber Gabor Steingart ist ein Meister des Wortes, doch Wort hält er nicht. Erst Mitte August hatte Steingart angekündigt: „Wir müssen unsere Hausaufgaben machen. Das Handelsblatt kann und muss mehr […]

Offener Brief: Spitzenfrauen-Verbände setzen auf klare Zusage der Kanzlerin

Gesetz für Chancengleichheit in der Wirtschaft muss jetzt auf den Weg! Berlin, 18.11.2014: Die zehn führenden „Spitzenfrauen“-Verbände unterstreichen mit einem offenen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel ihre gemeinsame Forderung, das […]

ProQuote begleitet Kanzlerin mit Karikaturen: Noch einen Tag bis zum möglichen Kabinettsbeschluss

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, der Countdown läuft. Mit einer Serie von Karikaturen begleitet ProQuote Bundeskanzlerin Angela Merkel dabei, im Kabinett das Gesetzesvorhaben zur Förderung von Frauen in Führungspositionen auf den […]

ProQuote begleitet Kanzlerin mit Karikaturen: Noch zwei Tage bis zum möglichen Kabinettsbeschluss

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, der Countdown läuft. Mit einer Serie von Karikaturen begleitet ProQuote Bundeskanzlerin Angela Merkel dabei, im Kabinett das Gesetzesvorhaben zur Förderung von Frauen in Führungspositionen auf den […]