Zehn Gründe für die Quote

Bessere Witze, kürzere Konferenzen, echter Wettbewerb – das sind nur drei von zehn Gründen für die Quote. Lesen Sie hier mehr darüber. Zu den Gründen

Statistik

Wir werten regelmäßig das Mann-Frau-Verhältnis an der Spitze von 16 wichtigen deutschen Redaktionen aus: Von BILD über den SPIEGEL bis zum Handelsblatt. Die Zahlen sind unbestechlich: Sie ergeben sich aus dem jeweiligen Impressum und Auskünften der Verlage (Stand: Februar 2013).  Zur Statistik

Briefe an die Kollegen

Wer bestimmt, worüber wie berichtet wird? Fast immer: Männer. Und was ist daran so schlimm? Lesen Sie selbst! Zu den Briefen

Männer für die Quote

Warum mehr Journalistinnen redaktionelle Führungspositionen übernehmen sollten – Männer in Redaktionen sagen ihre Meinung. Film ansehen