Anne Will

Unser Beruf lebt von klaren, kritischen Haltungen, von einem sauberen Blick auf Missstände. Dass nur ein Bruchteil der Führungspositionen in den Rundfunkanstalten und Verlagshäusern von Frauen besetzt ist, ist ein katastrophaler Missstand. Ohne Quote ändert sich daran – offensichtlich – nichts. Deshalb brauchen wir sie unbedingt.

Anne Will, ARD-Moderatorin, Journalistin, Produzentin 

Foto: NDR/Wolfgang Borrs

Nächster Beitrag

Anna Sauerbrey

Sicher geht es auch ohne Quote. Aber nicht schnell genug...