Sandra Maischberger 2017-07-03T11:26:34+00:00

Project Description

Vor ein paar Jahren war ich noch fest davon überzeugt, die Zeit würde die eklatante Frauenlücke in den Chefetagen unserer Branche schon schließen. In manchen Bereichen – zum Beispiel in den Intendanzen der ARD – ist auch einiges passiert. Aber es fehlt noch vieles, und vor mancher Neubesetzung scheidender (oder ausgewechselter) Chefredakteure steht man kopfschüttelnd: warum kommen nicht die fähigen Frauen im Team zum Zug, sondern immer der gleiche Typus männlicher Allesversprecher?

Sandra Maischberger, ARD-Moderatorin, Journalistin, Produzentin