Erste Studie von ProQuote Medien zur Gleichstellung im Rundfunk: Deutsche Welle und RBB schneiden am besten ab

2018-11-22T10:59:30+00:00 22. November 2018|

Ist die Führungsebene des deutschen Rundfunks immer noch eine Männerdomäne? ProQuote Medien hat erstmals detailliert untersucht, wie es um die Geschlechterverteilung in programmverantwortlichen Positonen bestellt ist. Der erste Teil der Studie „Welchen Anteil haben Frauen an der publizistschen Macht in Deutschland?“ wird heute in Berlin der Öfentlichkeit vorgestellt. Im Ergebnis schneiden die Deutsche Welle und [...]

Neue Studie zu Frauen in Führungspositionen: Wie steht es um die Gleichstellung im deutschen Rundfunk?

2018-11-20T18:54:12+00:00 19. November 2018|

Ist die Führungsebene des deutschen Rundfunks immer noch eine Männerdomäne? Welche Unterschiede gibt es zwischen privaten und öffentlich-rechtlichen Sendern? Oder zwischen TV und Radio? Sind Journalistinnen auf dem Marsch in die oberen Etagen? Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat ProQuote Medien e.V. in einer Studie die Geschlechterverhältnisse im deutschen Rundfunk analysiert. [...]

„Der Spiegel“ und „Stern Online“ liegen beim Frauenmachtanteil an der Spitze

2018-08-15T08:57:44+00:00 15. August 2018|

ProQuote Medien zählt: „Der Spiegel“ und „Stern Online“ sind die aktuellen Gewinner im Rennen um den größten Frauenmachtanteil in journalistischen Führungspositionen (PM) Hamburg, 15. August 2018 Der Kulturwandel wird sichtbar. ProQuote Medien stellt seit mehr als sechs Jahren regelmäßig fest, wie hoch der Frauenanteil in den Führungspositionen deutscher Leitmedien ist, und gewichtet die Ergebnisse nach [...]

Wir legen die Latte höher: 50 Prozent!

2018-05-29T12:05:41+00:00 29. Mai 2018|

2017 hat ProQuote Medien den Druck erhöht. Statt 30 Prozent fordert der Verein jetzt die Hälfte der redaktionellen Macht für Frauen. Und hat erneut nachgezählt: „Stern Online“ ist das erste Leitmedium, das die 50-Prozent-Hürde nimmt. Bei einigen Printmedien sieht es nach wie vor düster aus. […]

„Der Spiegel“ überholt „Die Zeit“ – „Stern Online“ schafft die 50-Prozent-Hürde beim Frauenmachtanteil in Führungspositionen

2018-01-30T09:16:52+00:00 30. Januar 2018|

Hamburg, 30. Januar 2018 Mit dem Ausbau des Frauenmachtanteils in ihren Führungsebenen tun sich deutsche Medien weiter schwer. Aber immerhin liegen mit „Spiegel“ und „Zeit“ zwei von acht untersuchten Printredaktionen über der 30-Prozent-Marke, zwei weitere, nämlich „Bild“ und „Stern“ bleiben nur knapp darunter. Mit 37,5 Prozent weiblichem Machtanteil erreicht „Der Spiegel“ einen neuen Höchstwert und [...]

Sexuelle Übergriffe: Es muss mehr Chefinnen geben!

2018-01-26T07:36:58+00:00 26. Januar 2018|

Hamburg, 26.01.2018 Sexuelle Gewalt gegen Frauen und die Kultur des Schweigens - deutsche Medien-Unternehmen müssen nun auch in eigener Sache berichten. Der Saarländische Rundfunk will angebliche Übergriffe Dieter Wedels jetzt „aufarbeiten", drei Jahrzehnte nach Vorgängen, die auch damals betriebsintern so bekannt waren, dass der Sender sie schriftlich festhielt, offenbar aber keine Konsequenzen zog. Aufarbeitung ist [...]

ProQuote startet mit neuem Vorstand ins 6. Jahr

2017-11-23T08:22:21+00:00 23. November 2017|

Hamburg, 23. November 2017 Der neue Vorstand von ProQuote Medien hat gestern zum ersten Mal getagt. Die Mitgliederversammlung des Journalistenvereins wählte in Hamburg Antonia Götsch, Manon Priebe, Sabine Stamer und Maren Weber erneut in die Führung. Neu hinzugekommen sind Ulrike Dotzer, Edith Heitkämper und Kristina Maroldt. Vorsitzende ist wie im vergangenen Jahr Maren Weber, ihre [...]

Medienecho: 25. Geburtstag von ARTE

2017-07-19T17:55:53+00:00 8. Juni 2017|

Wir sprechen dem Kulturkanal arte unser Herzliches Beileid aus. Wir wollen uns gar nicht vorstellen, wie man sich mit einer solchen Frauenquote so fühlen mag. Unseres Vorstandsmitglieds Sabine Stamer erläutert dem Radiosender Deutschlandfunk Kultur in einem Kurzinterview, was ProQuote Medien davon hält. Sendung Kulturnachrichten (30.05.2017) Die Lübecker Nachrichten stellen in einer Kolumne fest, dass wir nicht nur gegen die [...]