Am 26. Februar 2013 hat ProQuote Geburtstag: Vor genau einem Jahr erhielten Chefredakteure und Verleger unseren Brief mit der Quotenforderung für Deutschlands Redaktionen, unterschrieben von 350 Journalistinnen.

Das wollen wir feiern, und zwar mit allen. Ihr seid herzlich eingeladen, am Samstag, 23. Februar, ab 20 Uhr im Imara, Eppendorfer Weg 186 in Hamburg, dabei zu sein. Der Eintritt ist frei, jedoch wirbt der Verein an dem Abend um neue Mitglieder und um Spenden. Denn, wie gesagt: 2017 wollen wir am Ziel sein und den Verein wieder auflösen. Um genug Schub zu entwickeln, brauchen wir aber auch genügend Mittel und (Wo)Manpower. Bringt also Unterstützerinnen und Unterstützer mit.

Wir haben viel zu feiern: Am 31. Januar wird ProQuote Medien e.V. in Berlin der Sonderpreis des Medium Magazins bei der Auszeichnung der “Journalisten des Jahres” verliehen. Eine 70-köpfige Jury – mehrheitlich männlich – hat uns diesen Preis zuerkannt, weil “die Initiative quasi handstreichartig dafür gesorgt hat, dass ihre Forderung nach einer Besetzung von mindestens 30 Prozent der journalistischen Führungspositionen mit Frauen zu einem wirklich relevanten Thema in den Redaktionen 2012 wurde …” Selbst BILD ließ sich nicht lumpen und präsentierte ProQuote am 21. Dezember 2012 auf der Titelseite in der Rubrik “Gewinner”!

Am 23. Februar wollen wir tanzen, lachen, schwatzen – und als kleinen Höhepunkt – ein paar lustige Preise verleihen. Lasst euch überraschen!

Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, bitten wir um baldige, verbindliche Anmeldung unter www.pro-quote.de/anmeldung-zur-proquote-party/

Herzliche Grüße

Annette Bruhns, Kathrin Buchner, Helene Endres, Dagmar Engel, Sabine Kartte, Katrin Müller-Walde, Sylvia Nagel, Lisa Ortgies, Judith Scholter

Vorstand von ProQuote Medien e.V.