Darum geht es: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und projektbezogene Unterstützung des Vorstands. Im Auftrag des Vorstands Korrespondenz mit Medienhäusern führen, Vorstandssitzungen und Mitgliederversammlungen vor- und nachbereiten, Aktivitäten des Vereins dokumentieren, Material versenden, Ansprechperson sein für Anfragen von Verbänden und Interessierten, Presse- und Mitgliederkommunikation koordinieren, Presseverteiler erstellen und pflegen. Kurz: den Überblick herstellen und behalten…

Das sollten Sie mitbringen: Organisationstalent, Motivation und Spaß an gesellschaftlichem Engagement, gern Erfahrung in Vereinsarbeit, Interesse an der Medienlandschaft, unbedingt eine Affinität zu Gleichstellungsthemen und nicht zuletzt sichere Kenntnisse beim Einsatz von Microsoft Word & Excel, Mailchimp sowie – idealerweise – erste Erfahrung mit WordPress.

Das bieten wir: 450 Euro auf Minijob-Basis, eine flexible Arbeitsgestaltung von zu Hause aus bei ca. 7 Stunden wöchentlich, Arbeitsmittel (Notebook) wird von uns gestellt – und natürlich spannende Erfahrungen im Medienbereich und in der Gleichstellungspolitik in einem fabelhaften Team.

Wir freuen uns riesig auf Ihre Bewerbung an folgende Email-Adresse: bewerbung@pro-quote.de

Unser Vorstand (v.l.n.r.): Sarah Stendel, Sarah Khan-Heiser, Edith Heitkämper, Liske Jaax, Maren Weber, Eva Lindner, Caroline Schmidt

Vorstand 2020