Einige Chefredakteure versprachen Besserung, andere reagierten nicht einmal: Ein Jahr nach ihrer Forderung, mehr Führungspositionen in den Medien mit Frauen zu besetzen, zieht die Journalistinnen-Initiative Pro Quote ein gemischtes Fazit.

Artikel lesen auf Welt.de