Den Unmut der Journalistinnenvereinigung ProQuote hat sich das Münchener Nachrichtenmagazin “Focus” zugezogen. Das Blatt aus dem Burda-Verlag titelt in seiner aktuellen Ausgabe “Wir wollen keine Frauenquote!” Dazu präsentiert es “starke Frauen”, die gegen “Staats-Diktat und Gleichmacherei” aufbegehren.

Artikel lesen auf Abendblatt.de

Querverweis: Mit dem Begriff Frauen* beziehen wir uns auf alle Personen, die sich als Frauen identifizieren oder von der Gesellschaft als Frauen gelesen werden, einschließlich Transfrauen, Intersexuellen, Nonbinary Personen und allen, die sich mit dem weiblichen Spektrum identifizieren, um die Vielfalt und Komplexität von Geschlechtsidentitäten anzuerkennen und einzuschließen.

Newsletter Anmeldung

Kontakt

040 / 257 647 31

presse@pro-quote.de

kontakt@pro-quote.de

Postanschrift Geschäftsstelle:
ProQuote Medien e.V.
Am Felde 13, 22765 Hamburg

© 2024 ProQuote Medien e.V.