PK: Neue Studie von ProQuote Medien: Frauen in Führungspositionen – Wie steht es um die Gleichstellung in Presse und Onlinemedien?

2018 hat ProQuote Medien e.V. die Geschlechterverhältnisse im deutschen Rundfunk analysiert. Der zweite Teil der vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderten Studie widmet sich der Presse und den Online-Angeboten: Werden deutsche Regionalzeitungen noch immer größtenteils von Männern geführt? Wie viele Chefredakteurinnen und Ressortleiterinnen gibt es bei den überregionalen Zeitungen? Wie sieht es bei den Publikumszeitschriften und in den Online-Redaktionen aus? Gibt es Zusammenhänge zwischen der inhaltlichen Ausrichtung und der Führungsbeteiligung von Frauen?

Die Ergebnisse der Untersuchungen stellen wir am Donnerstag, den 7. November 2019, in Hamburg vor und diskutieren sie in folgender Runde:

  • Dr. Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Marion Horn, Chefredakteurin „Bild am Sonntag“
  • Julia Jäkel, CEO Gruner + Jahr
  • Edith Heitkämper, Vorstand ProQuote Medien

Durch die Veranstaltung führt Susanne Stichler, Moderatorin ARD/NDR

Datum: Donnerstag, den 07.11.2019
Beginn: 11 Uhr
Dauer: 1 Stunde

Ort: Gruner + Jahr, Konferenzsaal 1, Am Baumwall 11, 20459 Hamburg

Wir bitten um Ankunft bis 10:45 Uhr. Nach der Veranstaltung steht ein Mittagssnack bereit.

Anmeldung erbeten unter kontakt@pro-quote.de

2019-11-05T21:05:33+01:001. November 2019|